Die City-Ballett-Schule

Die City-Ballett-Schule Offenburg wurde im Jahre 1984 von Mireille Jovencel gegründet. Im Jahre 1987 übernahm Ina Cordes (staatl. gepr. Tanzpädagogin) die Schule, die sie bis heute mit großem Erfolg leitet. Zusammen mit ihrer ehemaligen Schülerin Kim Hog (geb. Lanner) gründete Ina Cordes eine zweite Schule in Lahr, die heute von Kim Hog (dipl. Tanzpädagogin) als City-Ballett-Schule Lahr geführt wird.

 Das  Unterrichtsziel der City-Ballett-Schule ist es alle Schüler/innen entsprechend ihrer Motivation und ihrer Fähigkeiten zu fördern. Das Angebot reicht vom reinen Hobby- bis hin zum berufsorientierten Leistungstraining. So können auch überdurchschnittliche Begabungen schnell erkannt und gefördert sowie ein Wechsel auf eine Ausbildungsakademie vorbereitet werden. In den Sommerferien werden besonders interessierte Schüler/innen zum internationalen Ballettlager begleitet.

 Der Unterricht in der City-Ballett-Schule erfolgt nach dem internationalen, russischen WAGANOWA-Lehrplan. Dieser Lehrplan garantiert einen professionellen, systematischen Unterrichtsaufbau mit individueller Förderung. Von Anfang an lernen die Kinder ihren Körper ganz bewusst wahrzunehmen und zu koordinieren. Durch die zu erlernende aufrechte Haltung werden die im Wachstum befindlichen Muskeln und Bänder in ihrer optimalen Lage stabilisiert. Selbst bereits bestehende Fehlhaltungen im Rücken-, Hüft- oder Fußbereich können auf natürliche Weise korrigiert werden. Auf diesem Wege erhält das Kind Ausdruckskraft und Selbstbewusstsein.

In Aufführungen auf kleiner und großer Bühne können die Schüler/innen ihren Lernfortschritt demonstrieren. Die Tanzabende in der Stadthalle und in der Reithalle gehören  zu den Highlights des tänzerischen Kulturlebens in Offenburg ( Bühne).

 

Unsere Lehrkräfte

 

Ina Cordes

absolvierte ihr Tanzpädagogikstudium in Hamburg und ist Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik. Sie übernahm 1987 die City-Ballett-Schule in Offenburg und legte den Grundstein für den guten Ruf und die hohe Akzeptanz der Schule. Der Schlüssel zu ihrem Erfolg liegt einerseits in ihrer sorgfältigen Technik-Arbeit nach Lehrplan in Waganowa-Methodik (U. Borrmann), andererseits auch in ihrem Bestreben, Spaß und Freude am Tanzen zu vermitteln. Als staatlich geprüfte Tanzpädagogin ist sie besonders bemüht, kein Kind zu überfordern, sondern seinem Alter und Leistungsniveau entsprechend zu fördern.

 

Nina Lanner

Bei den "Hip Hop-Pioneers" in Kalifornien erlernte sie den original amerikanischen Hip Hop, den sie in Fortbildungsseminaren im In- und Ausland authentisch weitergibt. Sie war Gastdozentin an der "Rotterdam Dance Academy" und am "Amsterdam Dance Centre" und unterrichtet seit vielen Jahren an der City-Ballett-Schule. Mit ihrer eigenen HipHop-Company COMBO ATTACK gewann sie zahlreiche Preise.

 

 

 

Andy Lemond

Seine Ausbildung begann Andy Lemond in Ontario an der Universal School of Jazz. Weitere Kenntnisse erwarb er in New York bei Alvin Ailey, er war Mitbegründer der Broadway Academie of Dance und künstlerischer Leiter für die Bereiche Jazz, HipHop und Modern.  Sein Stil mischt die angesagtesten HipHop-Elemente unserer Tage mit Einflüssen aus Jazz- und Modern Dance sowie einer perfekten technischen Basis.

 

 

Marion Riehle   

Marion Riehle unterrichtete über einen grossen Zeitraum hinweg die Modern-Ausbildungsklassen an der Iwanson-Schule in München. Als freie Tänzerin, Ensemble-Mitglied und choreographische Assistentin wirkte sie dort bei zahlreichen Bühnenproduktionen mit, u.a. in Zugvögel, Öknen und Snö im Carl-Orff-Saal in München, im Wintercircus in der Theaterie und im Musical Gipsy am Stadttheater Augsburg.

 

 

 

» Unsere Anschrift

City-Ballett-Schule

Ina Cordes

Hauptstr. 64 (über TCHIBO)

77652 Offenburg

Tel. 0781/22266

email: info@cityballett.de

 

» Highlights



 

NUSSKNACKER (2011) :

 

Schülerinnen der City-Ballett-Schule tanzten mit dem Russischen Nationalballett.

 

 Weiter

 

 

SCHWANENSEE (2011):

 

Schülerinnen der City-Ballett-Schule tanzten mit dem Russischen Nationalballett.

 

 Weiter

 

 

 

DORNRÖSCHEN (2008):

 

Schülerinnen der City-Ballett-Schule tanzten mit dem Russischen Nationalballett.

 

 Weiter

 

Sheketak (2009)

 

Schülerinnen der City-Ballett-Schule tanzten mit SHEKETAK.

 

 Weiter
 

DanceWorks

Unsere Tanzabende (2010).

 Weiter

 

City-Ballett-Schule  •  Hauptstr. 64  •  77652 Offenburg